Schulgeld und Stipendien

Schulgeld

Das Schulgeld des St. Anna Schulverbunds gliedert sich nach den Jahrgangsstufen 1 bis 4, 5 bis 10 sowie 11 und 12. Der Betrag für das Kernangebot deckt alle Kosten für den Unterricht, die Verpflegung und die Ganztagesbetreuung an zwei Nachmittagen sowie für Schulveranstaltungen. Prüfungsgebühren, z. B. für Probeunterricht oder Aufnahmeprüfungen, werden extra erhoben. Die drei zusätzlich buchbaren Nachmittage berechnen wir gemäß Tarifordnung gesondert. Der Schulverbund vergibt Stipendien für den Besuch seiner Schulen.

Tarifordnung für das Schuljahr 2020/21

Stipendien

Der St. Anna Schulverbund hat einen Stipendienfonds eingerichtet, damit Kinder unabhängig von den Einkommensverhältnissen ihrer Eltern eine der Schulen besuchen können. Dank der Zuwendungen von ehemaligen Schülern, Eltern und Freunden können wir jedes Jahr eine erhebliche Zahl von Stipendien vergeben. Ein Stipendium wird in der Regel für die gesamte Schulzeit bis zum Erreichen des Abiturs gewährt, also von Klasse 1 bis 12 (bei G8) bzw. 13 (bei G9). Jährlich wird geklärt, ob die Voraussetzungen für das Stipendium weiterhin bestehen.

Unterlagen zum Stipendium

Solidarität dank Stipendienfonds

Im Sinne der Gemeinschaftskultur laden wir alle Eltern ein, sich für den Stipendienfonds zu engagieren, zum Beispiel durch

• freiwillige Mehrzahlungen

• regelmäßige oder einmalige Zuwendungen an die St. Anna Schulverbund gemeinnützige GmbH, Kreissparkasse München-Starnberg, DE32 7025 0150 0022 0666 82

• Zustiftungen an die Stiftung St. Anna Schulverbund.

Für alle Zuwendungen erhalten Sie nach Ablauf des Kalenderjahres unaufgefordert steuerlich verwendbare Bescheinigungen.

Schulgeld und Stipendien

Schulgeld

Das Schulgeld des St. Anna Schulverbunds gliedert sich nach den Jahrgangsstufen 1 bis 4, 5 bis 10 sowie 11 und 12. Der Betrag für das Kernangebot deckt alle Kosten für den Unterricht, die Verpflegung und die Ganztagesbetreuung an zwei Nachmittagen sowie für Schulveranstaltungen. Prüfungsgebühren, z. B. für Probeunterricht oder Aufnahmeprüfungen, werden extra erhoben. Die drei zusätzlich buchbaren Nachmittage berechnen wir gemäß Tarifordnung gesondert. Der Schulverbund vergibt Stipendien für den Besuch seiner Schulen.

Tarifordnung für das Schuljahr 2020/21

Stipendien

Der St. Anna Schulverbund hat einen Stipendienfonds eingerichtet, damit Kinder unabhängig von den Einkommensverhältnissen ihrer Eltern eine der Schulen besuchen können. Dank der Zuwendungen von ehemaligen Schülern, Eltern und Freunden können wir jedes Jahr eine erhebliche Zahl von Stipendien vergeben.

Ein Stipendium wird in der Regel für die gesamte Schulzeit bis zum Erreichen des Abiturs gewährt, also von Klasse 1 bis 12 (bei G8) bzw. 13 (bei G9). Jährlich wird geklärt, ob die Voraussetzungen für das Stipendium weiterhin bestehen.

Unterlagen zum Stipendium

Solidarität dank Stipendienfonds

Im Sinne der Gemeinschaftskultur laden wir alle Eltern ein, sich für den Stipendienfonds zu engagieren, zum Beispiel durch

• freiwillige Mehrzahlungen

• regelmäßige oder einmalige Zuwendungen an die St. Anna Schulverbund gemeinnützige GmbH, Kreissparkasse München-Starnberg, DE32 7025 0150 0022 0666 82

• Zustiftungen an die Stiftung St. Anna Schulverbund.

Für alle Zuwendungen erhalten Sie nach Ablauf des Kalenderjahres unaufgefordert steuerlich verwendbare Bescheinigungen.