Schuljahresbeginn im St. Anna Schulverbund

Mit den Klängen der Europa-Fanfare unserer Bigband begrüßte das ganze Gymnasium in der bis auf den letzten Platz gefüllten Aula die neuen Fünftklässler. Freudig-erwartungsvoll hatten diese am Morgen den Campus des Günter-Stöhr-Gymnasium, ihr neues „Zuhause“, betreten und waren von Klassenleitern, Mitschülern und Schulleitung begrüßt worden. Dank der Vorbereitung im Team der Unterstufenlehrer erwartet sie ein beruhigter und begleiteter Start ins Gymnasium.

Einen Tag später, am 12. September, bekamen die neuen Erstklässler der Reinhard-Wallbrecher-Grundschule die ganze Aufmerksamkeit. Eltern, Großeltern und Geschwister waren eingeladen. Eine Begrüßung in der Aula mit Liedern, Schultüten und Schulranzen bescherte 42 fröhlichen Kindern einen herzlichen Empfang im St. Anna Schulverbund.

Und am nächsten Tag gab es eine weitere Premiere: Ab diesem Schuljahr sind unsere Viertklässler zusammen mit ihren Pädagogen einen Tag pro Woche in der Villa Eggenberg. Sie kommen so in den Genuss der Doppelsporthalle, der naturwissenschaftlichen Räume, des Schulgartens, dürfen sich zum Mittagessen wie die „Großen“ am Buffet bedienen und verbringen die Spielzeit auf dem großzügigen Gelände. Willkommen!