Schüler der Reinhard-Wallbrecher-Grundschule gewinnt bayernweiten Wettbewerb

„Musik bereichert das Leben wie kaum eine andere Disziplin, regt die Fantasie an, steigert die Konzentrationsfähigkeit, lässt neue Freundschaften entstehen und spendet manchmal sogar Trost“, bringt Schirmherr Christian Thielemann das diesjährige Thema des bundesweiten Wettbewerbs „jugend creativ“ auf den Punkt. Wie sieht Musik eigentlich aus? Was verbindest du mit Musik? Welche Rolle spielt sie in deinem Leben? Damit haben sich Schülerinnen und Schüler der zweiten Klasse der Reinhard-Wallbrecher-Grundschule beschäftigt.

Entstanden sind fröhlich bunte Bilder, die alle eine ganz eigene und phantasievolle Beziehung der Kinder zur Musik widerspiegeln. Darunter – das bayernweite Siegerbild für die Klassen 1 bis 2. Dafür gab es viel Applaus von Mitschülern, Lehrern und den Verantwortlichen der Münchner Bank. Andreas Weigl, Filialleiter aus Solln, überbrachte die Preise. Und die Kinder? Bedankten sich mit einer musikalischen Einlage – beschwingten Frühlingsliedern in Deutsch und Englisch.