Vorbereitungswoche für alle Lehrer und Pädagogen

Die letzte Sommerferienwoche steht beim St. Anna Schulverbund jedes Jahr ganz im Zeichen der organisatorischen und pädagogischen Vorbereitung aufs neue Schuljahr. In informativen und kurzweiligen Präsentationen erhalten die über 100 Mitarbeiter aus zehn verschiedenen Nationen einen umfassenden Überblick über wichtige interne Abläufe und die pädagogische Arbeitsweise an der Reinhard-Wallbrecher-Grundschule und am Günter-Stöhr-Gymnasium. Dafür werten Schulleitung und Geschäftsführung die Erfahrungen des vergangenen Schuljahres aus: Was hat sich bewährt? Und was gilt es zu ändern, weiterzuentwickeln, um Schülern ein motiviertes und erfolgreiches Arbeiten zu ermöglichen und eine Kultur des Miteinanders zu erreichen?

Es ist Zeit für fachlich-inhaltliche wie praktische Vorbereitungen, in größeren und kleineren Runden, mit gemeinsamen Pausen und täglichem Mittagessen. Eine Gemeinschaft, in der – auch dank der über 40 nicht-pädagogischen Mitarbeiter – Lehrer und Pädagogen sich auf das Wesentliche konzentrieren können: ‚unsere‘ Kinder und Jugendlichen. So vorbereitet erwartet die Schüler ein bereits warmgelaufenes und erwartungsfrohes Kollegium…