Inhalt

This is a debugging block

01.01.2019 - 13:30 | Schulleben

Schüler, Eltern, Mitarbeiter und Freunde feiern zusammen den 3. Advent

Schnee und Eis auf den Straßen sorgten dieses Jahr bei vielen Besuchern für eine längere Anreise als geplant. Doch nach und nach füllten sich die Reihen in der Benediktbeurer Basilika und der Leiter des Günter-Stöhr-Gymnasiums, Dr. Michael P. Maier, konnte die zahlreich erschienen Gäste begrüßen.

Als Einstieg in das Thema des Gottesdienstes ­„Das Volk im Dunkel sieht ein helles Licht“ trugen Schüler verschiedener Jahrgangsstufen Prophetentexte und aktuelle Reflexionen vor: ein kritischer Blick auf die Zeit, damals und heute, realistisch und hoffnungsvoll.

Professor Buckenmaier brachte es in seiner Ansprache auf den Punkt: In Zeiten von Terror und Gewalt können wir auf das Licht schauen, das aus der biblischen Tradition hervorleuchtet. So ist es möglich, das Leben in all seinen Facetten zu achten und sich in den Möglichkeiten, die der Einzelne mitbringt, gegenseitig zu unterstützen. Damit formuliert er auch, in welchem Horizont die Schulen des St. Anna Schulverbunds arbeiten und leben.

Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen ging es familiär und fröhlich zu. Alle genossen das entspannte Beisammensein und tauschten Erlebnisse aus dem zurückliegenden Jahr und weihnachtliche Wünsche aus.

Postscript First

This is a debugging block

Postscript Second

This is a debugging block

Postscript Third

This is a debugging block

Postscript Fourth

This is a debugging block