Inhalt

This is a debugging block

20.07.2020 - 10:16 | Günter-Stöhr-Gymnasium

Die Gunst der Stunde

Der „Corona“-Jahrgang erhält seine besondere Auszeichnung im kleinen, aber feinen Rahmen

Mit einem Gesamtdurchschnitt von 1,9 verabschiedete sich der diesjährige Abiturjahrgang vom Günter-Stöhr-Gymnasium. Nicht in der Aula, nicht in einem Festzelt, sondern im mit Pflanzen und Stehtischen feierlich geschmückten Augustinusfoyer der Villa Eggenberg.

Ab 9:30 Uhr wurden jeweils zwei Abiturienten mit ihren Eltern von der Schulleitung und festlichen Mozart-Klängen in Empfang genommen. „Es war uns sehr wichtig, dass alle Eltern an der Zeugnis-Verleihung teilnehmen konnten,“ erklärte Schulleiter Dr. Michael P. Maier. „Deshalb haben wir im Vorfeld eine Einladung verschickt, in der die Eltern individuelle 30-minütige Termine vereinbaren konnten.“

Sowohl Abiturientinnen und Abiturienten als auch Eltern waren vom besonderen Rahmen begeistert. „Es war so schön, ganz entspannt und fröhlich. Unsere Klassenleiter haben sich Zeit genommen und persönliche Worte an uns gerichtet,“ freute sich Hanna im Anschluss auf der Terrasse. Dort hatten die Familien bei Sonnenschein Gelegenheit mit einem Glas Sekt oder Orangensaft anzustoßen, bevor es für jeden nach Hause und in einen neuen Lebensabschnitt ging.

 

14.07.2020 - 18:20 | Schulleben

Corona und eine Schule für's Leben

Der St. Anna Schulverbund mit seiner Grundschule und dem Gymnasium hat eine ganz handfeste Antwort auf ganz praktische Nöte der von Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen geplagten Familien. 

Sie ist aus dickwandigem weißem Styropor, 44 cm lang, 32 cm breit und 21 cm hoch. Sie wird zweimal die Woche von Mitarbeitern des Schulverbunds an die Haustür geliefert und leer zur Wiederverwendung zurückgenommen. Sie enthält gekühlte, fertige Mittagessen für die ganze Familie, in der schuleigenen Küche zubereitet aus frischen und regionalen Zutaten und verpackt; zum unkomplizierten Aufwärmen für die jeweils nächsten drei Tage inklusive genauer Anleitungen zur Zubereitung.

Wenn die Kinder nicht zum Essen in die Schule kommen können, kommt das Essen eben zu ihnen. Dahinter steckt ein beachtlicher Aufwand. Innerhalb von nur drei Wochen wurde die entsprechende Infrastruktur samt Logistik auf die Beine gestellt, die nötigen Investitionen inklusive. So konnten die Lieferungen schon ab Beginn der Osterferien starten. Die Mutter eines Drittklässlers berichtet: „Unglaublich, wie einfach das ist. Plötzlich kann unser Jüngster in einer halben Stunde ein Kalbsgeschnetzeltes mit Reis und Salat auf den Tisch bringen. Oder Karotten-Curry-Cremesuppe und danach Apfelstrudel mit Vanillesoße. Sogar das Vorwärmen des Geschirrs macht er, wie es in der Anleitung steht.“

Die Floskel von der "Schule für's Leben" bekommt hier eine ganz andere Bedeutung.

19.06.2020 - 09:23 | Günter-Stöhr-Gymnasium

Projekttage Mathematik

Schülerinnen und Schüler nutzen die regelmäßig stattfindenden Projekttage Mathematik, um sich intensiv mit mathematischen Themen auseinanderzusetzen

Für den Tag vor den Pfingstferien, 29. Mai 2020, hatten die Fachlehrer Mathematik das Thema Stochastik für die Q11 aufbereitet. In kurzen Inputphasen erhielten die 29 Teilnehmer eine umfassende fachliche Einführung. Dazu gehören am Günter-Stöhr-Gymnasium neben professionell erstellten Skripten, die das Thema gut verständlich zusammenfassen, eigens erstellte Aufgaben- und Lösungshefte. So können Schülerinnen und Schüler das Erlernte in den anschließenden Studierphasen selbstständig üben und sich bei individuell auftretenden Fragen jederzeit an die anwesenden Fachlehrer wenden.

Projekttage gibt es in verschiedenen Fächern in allen Jahrgangsstufen, entweder in der Schule oder im Schullandheim am Walchensee. Das zielgerichtete, konzentrierte Lernen wirkt sich dabei nicht nur auf die Note aus, es stärkt das Selbstvertrauen jedes Schülers, die Sicherheit, etwas zu können bzw. es lernen zu können.

Postscript First

This is a debugging block

Postscript Second

This is a debugging block

Postscript Third

This is a debugging block

Postscript Fourth

This is a debugging block