Spannender und innovativer Workshop mit Schülervater Sebastian Böttger

Schwungvoll dreht Anina an der Welle ihres Generators und bringt somit die Leuchtdiode auf dem selbstgebastelten Experimentierbrett zum Leuchten. In der Klasse 4a der Reinhard-Wallbrecher-Grundschule findet in der Reihe „Experten in der Schule“ der Workshop „Wasserkraft & Energie“ statt.

In Vorbereitung auf den Besuch des Walchenseekraftwerkes in Kochel hat Herr Böttger neben den selbstgebastelten Platten – jede steht für eine Turbine im Kraftwerk –  auch seinen Laptop mitgebracht. Ausgestattet mit einem kleinen WLAN-Chip können so die Daten des Generators an eine virtuelle Schnittstelle im Internet übertragen werden und veranschaulichen anhand einer online Simulation den Energiebedarf eines Tages. Klar, dass die Kinder begeistert und engagiert dem Experten folgen.

Von Kochel in die Welt ist es dann ein Katzensprung. Ein Schüler möchte wissen: „Wie schaut es denn mit dem Energieverbrauch in anderen Ländern aus?“ Auch da kennt Herr Böttger sich aus. Mithilfe von www.electricitymap.org zeigt er den Schülern die Echtzeit-Daten zur Energie-Erzeugung nach Quellen in den einzelnen Ländern. Und beantwortet geduldig alle Fragen der eifrigen Schüler. So gut vorbereitet kann der Ausflug ins Walchenseekraftwerk kommen.