Gabriel Hoffmann aus der 4. Klasse der Reinhard-Wallbrecher-Grundschule gewinnt Kreativ-Wettbewerb von BR-KLASSIK

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven hat „Do Re Mikro – Klassik für Kinder“ den Wettbewerb „Beethoven Mystery XXL“ für alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren ausgeschrieben. Sie waren aufgerufen, ihre kreative Lösung des Rätsels „Wer klopft mitten in der Nacht bei Beethoven an die Tür?“ per Video, Comic oder Geschichte an BR-KLASSIK einzusenden.

Während des Lockdowns im letzten Halbjahr fanden die Kinder der 3. Klasse der Reinhard-Wallbrecher-Grundschule diese Aufgabe in ihrem Wochenplan als Challenge-Aufgabe wieder. Gabriel Hoffmann griff die Anregung auf und überzeugte die Jury mit seiner Geschichte „Verschwörungstheorie Äh-Lisa“. Urteil der Jury: „Eine sehr originelle Geschichte, die durch ihren Schreibstil ebenso beeindruckt, wie durch den herrlich schrägen Humor.“ Ein toller Erfolg für Gabriel, der damit wiederholt seine schriftstellerische Begabung unter Beweis gestellt hat.

Die besten drei Geschichten wurden vom BR mit professionellen Sprechern produziert und im Hörfunk gesendet. Hier kann man Gabriels „Verschwörungstheorie Äh-Lisa“, vorgelesen von Udo Wachtveitl, anhören. Viel Vergnügen!